Google+ Followers

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Baggers mit Zwiebel-Parmesan Soße

 

Gaumenschmaus


Heute gab es  zum Frühstück Baggers mit Zwiebel Parmesan Überzug

Zutaten:
Kloßteig halb und halb
Ei
Zwiebeln
Butter
Parmesan

Zuerst habe ich den Kloßteig mit 2 Eiern verknetet. Das ganze in Fladen geformt und in zerlassener Butter ausgebacken.
Währendessen habe ich die Zwiebeln in kleine, feine Ringe geschnitten und den Parmesan gerieben.
Nach Fertigstellung der Baggers wurden die Zwiebeln in ausreichend zerlassener Butter angebraten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit dem Parmesan vermischt. Aufpassen und nicht zu viel salzen, der Parmesan ist auch schon etwas salzig.

Hmmm, lecker und deftig, so wie ich mein Frühstück liebe.

Mittwoch, 30. September 2015

Verführung

Sommerliche Blätterteigrolle mit Tomaten, Schinken, Mozzarella und Oliven

Schweinenackensteak mit geschmorten Zwiebeln und Kartoffelbrei

Putengeschnetzeltes mit Pfifferlingen in Rahmsoße und Reis

Hausgemachte Nudeln

Frikadellen in Pfifferlingrahmsoße und Nudeln

und zum Abschluss was Süßes: Apfel-Marillen Schlupfkuchen

Dienstag, 29. September 2015

Hausgemacht

Apfelmus


Gestern gab es das Erste Mal hausgemachtes Apfelmus. Ich habe erst einmal ein ganz einfaches Rezept probiert.




Zuerst habe ich die Äpfel geschält und klein geschnitten. Diese dann unter Zugabe von ein wenig Wasser in einem Topf zum kochen gebracht.
Ich war ständig in der Nähe und habe bei Bedarf Wasser nachgeschüttet, aus Erfahrung weiß ich, das ich dazu Neige alles anbrennen zu lassen.




Nach ca. 20 Minuten ging es den Äpfeln dann mit dem Kartoffelstampfer an den Kragen. Wer es ganz fein möchte, kann das Ganze auch in den Mixer geben. 


 


Ein wenig Zucker und Zimt je nach Geschmack hat alles noch abgerundet.
Das nächste Mal mache ich sofort mehr und fülle es in Gläser ab :-)


Montag, 28. September 2015

Hausmannskost

Baggers mit Apfelmus


Heute gibts bei mir Baggers mit Apfelmus, die Baggers, muss ich zu meiner Schande gestehen werden mit Hilfe von Fränkischem rohen Kloßteig und einigen Eiern hergestellt.

Das Apfelmus möchte ich heute selbst herstellen. Das wird mein Erster Versuch. Mein Plan ist, die Äpfel einfach zu schälen, klein zu schneiden, mit ein wenig Wasser oder Saft einige Minuten kochen und mit Zimt und Zucker abschmecken.

Ich bin ja mal gespannt ob der Plan aufgeht, dazu gibt es dann morgen mehr.

Sonntag, 27. September 2015

Zurück zu den Wurzeln

Überfluss


In der heutigen Welt haben wir alles im Überfluss, wir haben verlernt mit einfachen Dingen auszukommen. Vor einigen Monaten sind wir umgezogen und haben erstmal fest gestellt wie viel Mist man eigentlich hat.

Realität


Ok, ich gebs zu, ich neige schon wieder dazu unnötiges aufzuheben und Sachen zu kaufen, weil sie niedlich oder cool sind. Allerdings versuche ich jetzt alle paar Wochen wieder mal auszumisten und frage mich vor dem Kauf:
" Brauche ich das eigentlich?"



In diesem Sinne hier noch ein Foto von unserer Übergangsküche kurz vor dem Umzug. Ich gehe jetzt mal aufräumen und ausmisten.